*** Wir sammeln für die Ukraine! ***

Hast Du noch einen Verbandskasten, Hygieneartikel oder medizinische Materialien?

Wir versenden alles, was für die Versorgung von Kranken und Verletzten benötigt wird in die Ukraine.

Möchtest du uns unterstützen und etwas Gutes tun, dann sammle bei Nachbarn, Freunden, der Familie und melde deine  Materialien unter ukraine@tacticaltrim.com bei uns an.

Wir senden dir dann einen kostenlosen Versandschein.

       

Und ist es nicht so, dass ein Verbandkasten in Deutschland meistens zum Einstauben und Vergessen werden im Kofferraum bestimmt ist? Das mag daran liegen, dass viele von uns nie in eine Notsituation kommen, in der sie Erste-Hilfe leisten müssen.

Auch das schnelle Eintreffen der Rettungskräfte spielt hier eine wichtige Rolle.

Ganz anders ist dies aber aktuell in der Ukraine.

Dort fehlt es an allem!

Und mit allem meinen wir nicht nur wichtige Medikamente oder Beatmungsbeutel, sondern auch Wundschnellverbände (irrtümlich auch Pflaster genannt),

Verbandpäckchen oder Scheren. Das klingt alles sehr banal, wenn wir wieder auf Deutschland und unsere gute medizinische Notfallversorgung zurückblicken.

Aber in der Ukraine ist es anders! Denn dort kann ein einfaches "Pflaster" einem kleinen Kind zeigen, dass die Wunde am Bein versorgt wird und ihr geholfen wird.

Ein Verbandpäckchen und eine Mullbinde können, als Druckverband angelegt, schnell eine spritzende Wunde verschließen und somit ein Menschenleben retten!

Aber auch OP-Masken, Desinfektionsmittel und Co können den Sanitätern, Krankenschwestern und Ärzten dabei helfen, die Versorgung von Schwerverletzten unter möglichst hygienischen Voraussetzungen durchzuführen.

Jeder, wirklich jeder medizinische Ausrüstungsgegenstand kann helfen ein Leben zu retten!  Sei es für die Versorgung oder Ausbildung von nicht-medizinischem Personal.

Ob abgeblaufen oder nicht spielt keine Rolle!

Gemeinsam können Eure Spenden Leben retten!

-----------------------------------------------------

***Alle, die praktische Hilfe in Form einer Beherbergung zur Verfügung stellen möchte, können sich entweder an die örtliche Kommunalverwaltung wenden oder seine privaten Unterkünfte bei der

Initiative www.unterkunft-ukraine.de melden.

Bei der eigenen Kommune können private Eigentümer und Vermieter freie Wohnungen dem Wohnungsamt melden, um sie als Flüchtlingsunterkunft anzubieten.

Mehr erfahren
Kontakt

Tacticaltrim e.K.
Großbeerenstraße 2-10
12107 Berlin

Telefon: +4930364285063
E-Mail: info@tacticaltrim.com